The Big Five -1

Posted by on Nov 27, 2012 in Bigtrip, Reisen | 7 Comments
The Big Five -1

Walvis Bay – Swakopmund – Ethosha Nationalpark – Caprivi Strip – Botswana (Chobe N.P.) – Zimbabwe (Victoria Falls) – Kapstadt & Garden Route

Als Big Five werden in Afrika der Elefant, das Nashorn, der Büffel, der Löwe und der Leopard bezeichnet. In den erlauchten Kreis der Big Five wurden dabei die Tiere aufgenommen, auf welche die Jagd besonders schwer und gefährlich war, was auch wir auf unserer Reise erleben durften…

Eines Nachmittags im Kwando-Gebiet, kurvten wir friedlich und einsam über die tiefen Sandpisten – unsere 4×4 Kenntnisse haben sich mittlerweile merklich verbessert :-) Dabei kam das lang ersehnte „Paris-Dakar Ralley“ Feeling auf, ich am Steuer wie wild am rudern und meine Co-Pilotin versunken in der Landkarte. Auf einmal Seitenverkehr von Links und da kommt ein Hühne von einem Elefantenbullen auf unser Auto zu gerannt! Der Abstand zwischen ihm und uns verkürzte sich rasch auf nichts und wir, wie auch er, erschrecken über die prompte Begegnung. „Nichts wie weg hier“ und reflexartig drücke ich das Gaspedal voll durch und setze unseren Rechtsvortritt durch. Ufff, so nahe wollten wir die Dickhäuter aber eigentlich gar nicht sehen – trotzdem werden wir diese und auch die anderen Tierbegegnungen in Afrika nie mehr vergessen!

Die Big Five live zu erleben, wurde uns leider nur knapp vergönnt und den Leoparden werden wir wohl im Mai 2013 im Züri-Zoo sicher finden.

7 Comments

  1. Michele
    27. November 2012

    Waaauuuu us wellem Reiseführer häsch die sensationelle Bilder abgfötelet???? Bi begeischteret!!!! Take care!!!! ( das sind en huufe Satzzeiche ;-))

    Reply
    • Andri
      27. November 2012

      Dä Reisefüährer heisst Mutter Natur und hät leider kei Platz gfunde ide Buächhandlig :) Bstelle chaschen miteme Flugticket ab Züri Chlotä! Lg vode Globetrotters

      Reply
  2. Markus
    28. November 2012

    Sensationelli bilder, do möcht me am liebschte grad itauche id natur :) aber nümm so tüüf in sand, gell ;-)

    Reply
  3. Carmen
    15. Dezember 2012

    Wow! Wunderschön und lässt auch mich wieder etwas abtauchen, in die grosse weite Welt. Ich glaube, nach euren Plänen gibts schon bald den Kontinentenwechsel richtung Südamerika, oder? Meldet euch, falls ich euch noch Kontakte weiterleiten soll.
    Hebed eu sorg und gnüssed jede Augeblick!

    Reply
    • Andri
      15. Dezember 2012

      hei carmen,
      den kontinentenwechsel haben wir schon vor längerer zeit vollzogen und sind nach patagonien nun auch schon in zentralamerika (costa rica) in den tropen angelangt:-)
      sobald wir die genauen daten für die galapagos kennen werden wir uns bei dir melden und wünschen bis dahin eine schöne vorweihnachtszeit!

      Reply
  4. Andi G
    17. Dezember 2012

    Super schöne Bilder! Weiterhin gute Reise und viele spannende Eindrücke. Lieber Gruss, Andi

    Reply
  5. Alex
    9. Februar 2013

    Hey Andri, grad ma ganz begeistert all deine bisherigen Posts gelesen und die tollen Fotos bestaunt.

    Dabei bei dem hier gemerkt, dass wir zur gleichen Zeit in Südafrika waren, hab vom Township bei Cape Town sogar des selbe Foto gemacht. Wir sind allerdings „nur“ bis Port Elizabeht und dann wieder zurück ;)

    http://goo.gl/Ca8Hf :P

    Wünsch euch weiterhin eine super schöne Zeit und dass au alles klappt, was ihr euch sonst noch so vorgenommen habt’s ;-)

    Reply

Leave a Reply